Elektroinstallationen. Was darf man selbst machen?

Elektroinstallationen - PlathElektroinstallationen gehören zu nicht besonders einfachen Aufgaben. Zahlreiche Hausbesitzer denken darüber nach, welche Aufgaben auf diesem Gebiet sie ohne Hilfe erledigen können. Man soll sich dessen bewusst sein, dass man in diesem Falle über ein genügendes Fachwissen verfügen soll. Aus Sicherheitsgründen sollte man bei größeren Reparaturen einen Elektriker beschäftigen.

Was darf man selbständig machen? Natürlicherweise gibt es derartige Arbeiten, die grundsätzlich kein Problem darstellen. Wenn Sie jetzt einen Hausneubau planen, können Sie selbständig die elektrische Anlage für Ihr Haus planen und danach diese mit dem ausführenden Elektrikerfachbetrieb abstimmen. Außerdem darf mach auch bei Stromausfall die Sicherungen sowie die FI-Schalter überprüfen und bei Bedarf einschalten. Ohne Probleme können Glühbirnen ohne Hilfe ausgewechselt werden. Ferner kann man auch einen Kinderschutz an Steckdosen anbringen, ohne einen Fachmann zu suchen. Grundsätzlich kann diese Aufgaben auch ein erfahrenen Hausmeister übernehmen. Heute gibt es einen Hausmeister in vielen großen Gebäuden.

Jedoch gibt es auch derartige Arbeiten, die ausschließlich von einem ausgebildeten Elektriker durchgeführt werden dürfen. Ohne irgendwelche Zweifel sollten Sie einen guten Elektriker beschäftigen, im Fall, wenn Sie z.B. Hausinstallationen neu verlegen möchten. Auch im Falle von unterschiedlichen Arbeiten am Hausanschlusskanten brauchen Sie eine kompetente Hilfe. Nur kompetente Elektriker dürfen auch: Steckdosen austauschen, Lampen anschließen, elektrische Herde anschließen und die Elektrik am Herd reparieren.

Es ist nicht zu leugnen, dass solche Arbeiten für die meisten Leute nicht nur problematisch, sondern auch echt gefährlich sind. Derzeit kann man schon problemlos einen erfahrenen Fachmann wählen, der über genügendes Fachwissen verfügt. In diesem Fall sollen die Sicherheitsregeln präzise penibel eingehalten werden.

Riskante Experimente sind in dieser Situation keine gut Idee. Bei fehlender Fachkenntnis können sie beim Umgang mit der Elektrizität schlecht enden.